Fragen beim Erwerb von Stockwerkeigentum

Mit dem Erwerb von Stockwerkeigentum bindet der Käufer in der Regel einen beträchtlichen Teil seiner finanziellen Mittel und Kräfte an ein Objekt. Gleichzeitig ist er diesbezüglich auch dem Einfluss der anderen Eigentümer ausgesetzt, da Beschlussfassungen mit Mehrheitsentscheiden erfolgen und der Käufer bzw. der Eigentümer sich insofern mit finanziellen Folgen konfrontiert sieht.

Aus diesem Grund tut der Erwerber gut daran, beim Erwerb nebst das Objekt als solches auch die Rahmenbedingungen wie Reglement, Protokolle vergangener Versammlungen, Wertquotenberechnung und die Person des Verwalters gut unter die Lupe zu nehmen. Der Käufer erhält dadurch einen Einblick in finanziell relevante Bedingungen wie auch in die (persönlichen) Verhältnisse unter den Stockwerkeigentümern.

Drucken / Weiterempfehlen: